Internationale Verrechnungspreise

Internationale Verrechnungspreise

Die A SA ist eine Gesellschaft mit Sitz in Genf. Ihr Zweck umfasst "alle Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Geschäftsführung und Verwaltung von Trusts und Unternehmen, diesbezügliche Beratungen und Dienstleistungen". Sie hält 99 % der Anteile an A Ltd mit Sitz auf den Seychellen. A Ltd erbringt Dienstleistungen (Registrierung und Geschäftsführung von Unternehmen, Vertretung dieser Unternehmen gegenüber den Behörden der Seychellen, Koordinationsdienste) zugunsten von A SA im Rahmen eines Dienstleistungsvertrags vom 6. Februar 2009. Die Preise für diese Dienstleistungen sind in einer Liste im Anhang zum vorstehenden Vertrag festgelegt.

Die KStV GE führte auf Ebene der A SA Nachsteuerverfahren für die Steuerperioden 2011 und 2012 durch. In Anwendung der Kostenaufschlagsmethode (cost-plus Methode) wurde auf Ebene der A Ltd eine maximale Entschädigung von 5 % des Aufwands zugelassen. Der um 5 % des Aufwands gekürzte Gewinn der Tochtergesellschaft A Ltd wurde daher vollständig der Muttergesellschaft A SA zugerechnet. Diese Steuerveranlagungen wurden mit den Einspracheentcheiden vom 8. Februar 2016 aufrechterhalten.

iusNet StR 23.12.2019

 

Der komplette Artikel mit sämtlichen Details
steht exklusiv iusNet Abonnenten zur Verfügung.